ThinkPad mit Linux 4.17: Akku nur bis x Prozent laden

Mit Linux Kernel 4.17 wurde für ThinkPads eine ziemlich geile Funktion hinzugefügt: Man kann einstellen bis zu wie viel Prozent der Laptop Akku maximal geladen werden soll.

Diese Funktion ist ab sofort in der power_supply von Linux einstellbar. Neben der Einstellung zum maximalen Ladezustand des Akkus kann man auch direkt einstellen, ab wie viel Prozent der Akku erst Laden soll.

Möchte man den ThinkPad Akku beispielsweise bis maximal 80% Laden muss man dafür in den Ordner /sys/class/power_supply/BATx/ wechseln. Das x tauscht man mit der Nummer des Akkus aus, in der Regel sollte dies 0 sein, bei Systemen mit mehreren Akkus kann dies eventuell abweichen. Hier findet man die Datei charge_stop_threshold. Die Datei ändert man mit einem beliebigen Texteditor (und Rootrechten) auf den Wert 80, speichert die Datei und startet den Computer neu. Ab sofort lädt der Akku nur noch bis auf 80% und stoppt danach.

Die zweite neue Funktion findet man im selben Ordner in der Datei charge_start_threshold. Hier stellt man ein ab wie viel Prozent der Akku laden soll. Hier empfiehlt sich eine Einstellung von etwa 3-5% niedriger als den oben Eingestellten Wert, beispielsweise 77%.

Die Dateien zum Ändern der Akkueinstellungen:
/sys/class/power_supply/BAT0/charge_stop_threshold
/sys/class/power_supply/BAT0/charge_start_threshold

Warum sollte man den Akku nicht auf 100% Laden?

Akkus nutzen sich mit der Zeit ab und verlieren dadurch an Kapazität. Je mehr ein Akku benutzt wird, desto schneller altert der Akku dabei. Lithium-Ionen Akkus kann man aber schonen, indem man sie nicht bis an die Kapazitätsgrenze ausreizt. Optimal für den Akku wäre eine dauerhafte Nutzung zwischen 20 und 80% Ladezustand. Dies ist bei Laptops (oder Smartphones) jedoch nicht immer möglich, da dadurch nahezu die Hälfte der Kapazität nicht genutzt werden könnte. Aber auch eine kleinere Anpassung von maximal 90% Ladezustand kann schon helfen dem Akku eine längere Lebensdauer zu geben und der Kapazitätsverlust ist so noch vertretbar.

Funktioniert das auch mit Windows oder Laptops von anderen Marken?

Meines Wissens ist das nur mit ThinkPads möglich. Ob dies auch mit Windows möglich ist, weiß ich leider nicht.

Gibt es dafür auch ein Programm mit GUI / grafischer Oberfläche?

Der Reddit Nutzer smclt30p von ThinkPad.org hat im Februar ein Programm vorgestellt, welches diese Einstellungen machen kann. Jedoch hat er bisher das Programm nicht veröffentlicht und ist auch nicht mehr auf Reddit oder auf seiner Webseite aktiv.

Ich finde die Dateien nicht!

Man braucht unbedingt den Linux Kernel 4.17 oder neuer – und ein ThinkPad – dafür. Ubuntu 18.04 hat zum Beispiel den Kernel 4.15, leider geht das da noch nicht. Ab der Version 18.10 sollte Ubuntu aber mindestens diesen Kernel haben. Wer es unbedingt jetzt ausprobieren möchte sollte beispielsweise auf Manjaro Linux wechseln, hier gibt es neue Kernel immer wenige Tage nach dem Release.

Übrigens: Threshold heißt auf Deutsch Schwelle oder Schwellenwert.