Netzwerkgeschwindigkeiten

640px-Fritzbox_Fon_WLAN_7270_rueckseite

Selbst im Jahr 2015 haben viele Router noch immer keine Gigabit LAN Anschlüsse, die Übertragungsrate des eingebauten WLANs steigt jedoch immer weiter an. Doch was genau bedeuten Fast / Gigabit-Ethernet, WLAN n/ac und 300 Mbit/s in der Praxis? Wir klären euch auf! Artikel weiterlesen »

Ungleiches Duell: OnePlus Two vs. Motorola Moto G 3

OnePlusTwovsMotoG3

Nahezu zeitgleich wurden zwei neue Smartphones vorgestellt, welche beide einen sehr großen Einfluss auf den weltweiten Smartphone-Verkauf haben. Mit dem OnePlus Two wurde ein günstiges Oberklasse-Smartphone für einen Preis ab 339 Euro vorgestellt, Motorola hat mit dem Moto G der dritten Generation ein nahezu perfektes Mittelklasse-Smartphone für einen Preis um die 200 Euro veröffentlicht. Artikel weiterlesen »

Tutorial: Veröffentlichung einer Android App im Google Play Store

2000px-Get_it_on_Google_play.svg

 

Einführung

Im Jahr 2015 ist die die täglich meist genutzte Software wohl für Smartphones geschrieben. Nahezu Jeder besitzt ein Smartphone und benutzt es bis zu 80 Mal am Tag. Daher wurde Software für mobile Geräte – Smartphones – inzwischen zu einem der größten Bereiche der Software Entwicklung.

Nahezu jedes Smartphone hat einen vorinstallierten App Store, in dem Nutzer nahezu jede Software für das eigene Gerät finden können. Diese Software nennt sich bekanntlich App, was eine Kurzform für Application ist. Die meisten Smartphone Besitzer bekommen ihre Apps nur aus dem vorinstallierten App Store und wissen oft nicht wie man Apps aus anderen Quellen bekommen kann. Daher ist es für Entwickler sehr wichtig ihre Apps in den zentralen Store zu bekommen.

Hier seht ihr wie es mit Android Apps und dem Google Play Store funktioniert! Artikel weiterlesen »

#rms: Richard Stallman in Frankfurt über Free Software and Your Freedom

RichardStallmanGNU

Großer Andrang herrschte letzten Mittwoch im Frankfurter Gallus Theater, denn eine Ikone der Freien Software – Richard Stallman (kurz: rms) – kam zu Besuch.

Richard Stallman ist so etwas wie ein geheimer Star. In der Allgemeinheit kennt ihn wohl kaum jemand, in der Szene ist er jedoch eine Berühmtheit. Artikel weiterlesen »

Was tun, wenn die SD Karte versagt? Tools und Tips zum Retten der Karte!

SDKarten

Für viele Anwendungen benötigt der moderne Mensch von heute eine SD Karte. Ob es für die Digitalkamera, den das Smartphone oder den Microcomputer (Raspberry Pi) ist. Doch manchmal schleichen sich Fehler in die Karte und sie funktioniert nicht mehr so wie sie sollte. Ein Fall für die Tonne? Nicht unbedingt! Mithilfe von diversen Linux Tools lassen sich selbst vermeintlich defekte Karten noch retten. Artikel weiterlesen »

MOMEM: Frankfurter Museum Of Modern Electronic Music

the-gate_night_momem

Die Stadt Frankfurt hat eine lange Geschichte der elektronischen Musik – anscheinend wurde von dem Frankfurter DJ Talla 2XLC sogar der Begriff Techno erstmalig verwendet. Um dieser langen Geschichte ein Denkmal zu setzen, wird das weltweit erste Techno Museum in Frankfurt eröffnet, welches sich MOMEM nennt – das Museum Of Modern Electronic Music. Artikel weiterlesen »

13 Mal Spaß mit dem Linux Terminal

Das Linux Terminal ist nicht nur ein sehr effizientes Tool zum Arbeiten, man kann damit sogar einiges an Spaß haben. Auch wenn Linux Nutzer nicht unbedingt die lustigsten Menschen der Welt sind, gibt es doch einige interessante und lustige Terminal-Programme oder einfach kleine, aber sehr nützliche Funktionen.

Ich habe insgesamt 13 kleine Anwendungen zusammengesucht, von bekannteren wie die Steam Locomotive bis zu verborgenen telnet Games. Ergänzungen gerne per Kommentar. Ansonsten wünsche ich viel Spaß!

(Getestet mit der APT Paketverwaltung von Debian / Ubuntu, funktioniert aber sicher auch mit yum und pacman oder ist in den Weiten des Webs auffindbar.)

1. Matrix Effekt

Wer die Matrix Filme* kennt und liebt, wird mit dem Programm cmatrix sicher Freude haben. Zum Installieren einfach apt-get install cmatrix eintippen. Artikel weiterlesen »

Warum der 9$ CHIP Computer keine Konkurrenz für Raspberry Pi ist

CHIP

In der aktuellen Presse wird der Microcomputer CHIP – bekannt aus einer derzeit laufenden Kickstarter Kampange – als DIE Konkurrenz für den Raspberry Pi gewertet. Ein Mini Computer für 9 Dollar, was etwa 8 Euro entspricht, klingt nicht nur für Bastler sehr vielversprechend. Doch CHIP kann leider nicht die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllen. Artikel weiterlesen »

Meine essentiellen Linux / (X)Ubuntu Programme 2015

Ich nutze seit mehreren Jahren Linux in verschiedenen Distributionen. Jedoch habe ich erst seit einem Jahr damit Windows komplett ersetzt – zuvor hatte ich immer auf Dual-Boot gesetzt und aus Gewohnheit und Einfachheit meist Windows 7 vorgezogen. Derzeit nutze ich Xubuntu.

Die vorinstallierten Programme sind allerdings – insbesondere beim „für langsamere Computer optimierte“ Xubuntu – meist unnötig oder einfach schlecht. Ich möchte daher hier ausführlich auflisten, welche (immer kostenlosen) Programme ich empfehle bzw. regelmäßig nutze.

Office: Artikel weiterlesen »

Postbus fahren – der bessere MeinFernbus

postbus4

Es ist kein Geheimnis, dass die neuen Fernbusse in der Deutschen Bahn schwer zusetzen und sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Die günstigen Preis, das ständig wachsende Streckennetz und Steckdosen und WLAN an nahezu jedem Sitzplatz lassen die Bahn einfach alt aussehen (dafür nimmt man doch gerne eine 20% bis 50% längere Fahrtdauer in Kauf, oder?). Artikel weiterlesen »